FahrRad! Aktionstag im GrünGürtel
Sonntag, 14. Juni 2015, von 10 bis 17 Uhr

FahrRad! Aktionstag im GrünGürtel

Familienradtouren, Kabarett am Ich-Denkmal –
Entdecken, Forschen und Lernen

Zum FahrRad!-Aktionstag am 14.06. ist es wieder so weit: Frankfurt fährt Rad, um den Frankfurter GrünGürtel zu entdecken – und darüber hinaus den Regionalpark sowie die Achsen in die Stadt hinein. Immer wieder lässt sich das Land um die Stadt neu „er-fahren“ – ganz Frankfurt radelt rund um die Stadt!

Start ist zwischen 10 und 17 Uhr an einer der 17 Stationen. Im eigenen Tempo radelt man los, so weit man will. Unterwegs im GrünGürtel gibt es zahlreiche Stationen mit spannenden Angeboten. Interessierte können am Geschicklichkeitsparcours oder Reifenwechselwettbewerb teilnehmen, die sportliche Fitness am Rudertrainer erproben oder zum Fahrrad-Check einen Boxenstopp einlegen. GrünGürtel-Forscher beobachten Vögel am Riedweiher, erkunden das StadWaldHaus bei einer Wald-Rallye oder testen am Alten Flugplatz den Routenplaner. Wer will, kann am Offenbacher Mainufer bei Musik, Speis und Trank „chillen“ oder bei den Naturfreunden im Stadtwald Kaffee und Kuchen genießen. Jeder plant seine individuelle GrünGürtel-Radtour selbst!

Der Kabarettist und Autor Georg Koeniger tritt am GrünGürteltag am Ich-Denkmal nahe der Gerbermühle auf

Die angeleiteten Radtouren führen zu besonderen Orten im GrünGürtel, bieten Stopps zum Entdecken oder fürs Picknick und zeigen den Bildungsraum GrünGürtel von seiner sportlich-vergnüglichen Seite. Besonderes Highlight ist das Kabarett mit Georg Koeniger. Um 16 Uhr liest er am Ich-Denkmal aus seinem Buch „Bis dass die ­Autotür uns scheidet“ und gibt Radbegeisterten einen Einblick in sein Leben in 12 Fahrrädern.

Vor dem Kabarett wird am Ich-Denkmal ein GrünGürtel-Steiff-Tier unter den anwesenden Kindern verlost.

Der Fahrradtag wird im Rahmen des Bildungsprogramms „Entdecken, Forschen und Lernen im Frankfurter GrünGürtel“ der Dezernate Bildung und Frauen sowie Umwelt und Gesundheit der Stadt Frankfurt durchgeführt.

Weitere Informationen zu den Stationen und Aktionsangeboten sowie den Plan zum GrünGürtel-Radrundweg findet man unter www.umweltlernen-frankfurt.de/Fahrrad. Stempelkarten und Informationen zu Mitmachangeboten sowie Streckenführung erhält man an allen 16 Stempelstationen entlang des GrünGürtel-Radrundweges.

Pressemeldung
Umweltlernen in Frankfurt e.V


Inhalt Ausgabe 3 (Mai/Jun) / 2015

spacer-gif

© ADFC 2010,2015/p>