Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe

Wandern und Radwandern in der Südpfalz

Neuauflage der Radwanderkarte 1 : 50.000

Die vom Landesamt für Vermessung und Geobasisinformation Rheinland-Pfalz neu aufgelegte Karte umfasst das Gebiet zwischen Neustadt, Speyer, Karlsruhe, Lauterburg und Hauenstein. Besonders interessant für Wanderer und Radler ist der 180.000 Hektar große Naturpark Pfälzerwald. Dieses größte zusammenhängende Waldgebiet in Deutschland bietet 12.000 Kilometer gut markierte Rad- und Wanderwege.

Neu ist die Darstellung der Radwege. Wenn früher zwischen vier Wegestandards unterschieden wurde, gibt es jetzt nur noch zwei unterschiedliche Darstellungen für Radwege: Die durchgezogene grüne Linie bezeichnet Radfahrmöglichkeiten auf land- und forstwirtschaftlichen Wegen oder besonders ausgewiesene Radwege. Grün gestrichelt zeigen sich Radwanderwege auf öffentlicher Straße ohne Radweg. Diese neue Art der Darstellung gibt nun keine Informationen mehr über die Oberflächenqualität von Radwegen.

Neu ist ebenfalls das Koordinatengitter für GPS-Nutzer. Die Darstellung von Jugendherbergen, Campingplätzen, Rast- und Grillplätzen sowie bewirtschafteten Hütten wird sicher von Tourenradlern begrüßt.

Die Karte enthält neben den Hauptwanderwegen auch überregionale und regionale Wanderwege. Sie ist im Buch- und Kartenhandel (ISBN 3-89637-303-X) und bei den Vermessungs- und Katasterämtern zum Preis von 8,50 Euro erhältlich. Ebenfalls mögliche Bezugsquelle ist der Internetshop unter www.lvermgeo.rip.de.

13.09.2006 I ADFC Frankfurt am Main e. V. |