Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe
"

Oberursel fährt ab

Sonntag, 24. Februar 2013, von 11.00 bis 17.00 Uhr in der Stadthalle Oberursel, Rathausplatz 2

Kontakt und weitere Informationen unter:

adfc [at] oberurselfaehrtab [dot] de oder oberursel [at] adfc-hochtaunus [dot] de

Ein voller Erfolg bereits im vergangenen Jahr: "Oberursel fährt ab" in der Stadthalle
Foto: ADFC Oberursel

Rund um's Fahrradfahren, Technik und Reisen

Buntes Programm bei
"Oberursel fährt ab – Tag des Fahrrads 2013"

Nicht nur während der Faschingszeit wird es im Februar ein buntes Programm in Oberursel geben. Mit einer vielfältigen Neuauflage der Radveranstaltung "Oberursel fährt ab – Tag des Fahrrads" läutet die Brunnenstadt im Vortaunus am Sonntag, 24. Februar, die neue Fahrradsaison ein. Zum dritten Mal veranstalten die Stadt Oberursel und der ADFC Oberursel/Steinbach gemeinsam den Tag des Fahrrads in der Stadthalle Oberursel (von 11.00 bis 17.00 Uhr).

Dabei wollen wir "Orschler" an den großen Erfolg vom letzten Jahr anknüpfen. 2012 verdoppelte sich die Teilnehmerzahl auf 1.000 Besucher. Händler, Aussteller und Vortragende waren mit der Veranstaltung sehr zufrieden und die regionale Presse berichtete positiv über die Themen und Aktivitäten.

Auch 2013 wird "Oberursel fährt ab" (OFA) das bewährte Konzept einer attraktiven Mischung aus Verkaufsausstellung, Information, Service-Angeboten und Bühnenschau rund um die Themen Fahrradfahren, Radtechnik und Radreisen weiterführen. Den Eintrittspreis von 2 € (Kinder bis 12 Jahren frei) behalten wir bei.

Ortsansässige Fahrradhändler werden ihre neuen Fahrradmodelle vorstellen, darunter einige Spezialräder und natürlich E-Bikes. Selbstverständlich wird auch Fahrradzubehör, GPS und Fahrradbekleidung sowie Zubehör für das Einkaufen mit dem Rad nicht zu kurz kommen.

An den Ständen von Vogelsberg Touristik, Taunus Touristik, Regionalpark RheinMain und anderen touristischen Anbietern können sich alle über regionale Tagesausflüge und Kurzreisen mit dem Rad informieren. Unter den anderen Ausstellern wird die Stadt Oberursel die Radverkehrsplanung und andere Aktivitäten vorstellen.

Der ADFC selbst wird natürlich bestens vertreten. Am Gemeinschaftsstand vom ADFC Hochtaunus wird der ADFC Oberursel/Steinbach über die Aktivitäten und Erfolge des vergangenen Jahres informieren sowie die Pläne und Touren für 2013 erläutern. Die Aktivitäten und Touren der Ortsgruppen im Hochtaunuskreis finden ebenfalls Platz zur Präsentation und das gemeinsame Tourenprogramm 2013 wird verteilt werden.

Der ADFC Frankfurt wird wieder mit dem Bücherstand und bei der Fahrrad-Codierung vertreten sein und freut sich auf reges Interesse.

Die OFA versteht sich nicht nur als Messe und Ausstellung sondern auch als Qualitätsveranstaltung, die mit Themenschwerpunkten, Vorträgen und Aktionen einen Mehrwert für die Besucher anbietet. Im letzten Jahr gab es bei der erstmalig vom ADFC organisierten Podiumsdiskussion "Fahrrad und Schule" einen lebhaften Meinungsaustausch und einige klare Forderungen unter den fünf eingeladenen Experten, die in der Presse ausführlich wiedergegeben wurden.

Themenschwerpunkt der OFA 2013 ist "Einkaufen mit dem Rad in Oberursel". Diese Aktion der Bundesregierung und des BUND (www.einkaufen-mit-dem-rad.de) wollen wir nun in Oberursel neu aufgreifen. Vertreter der Stadt, des Einzelhandels, des ADFC und anderer Organisationen werden Rede und Antwort stehen. Dabei sollen die Chancen und Herausforderungen erörtert werden, wie eine stärkere Nutzung des Fahrrads als Verkehrsträger in der Innenstadt, vor allem beim Einkaufen, erreicht werden kann. Auch geplant sind eine Foto-Ausstellung zu diesem Thema sowie ein "Radeinkaufsführer Oberursel" in Zusammenarbeit von Fokus O., die Vereinigung der Selbständigen in Oberursel.

Die Vorträge werden wieder die beliebten "Trend-Themen" wie E-Bikes und GPS unter der Lupe nehmen sowie Radreisen in touristischen Regionen vorstellen. Der Vorsitzende des ADFC Hochtaunus, Günther Gräning, wird das wichtige Thema "Sicher Radfahren" erläutern. Weitere Themen sind in Planung.

Ein Publikumsmagnet dürfte der Fahrradbasar für gebrauchte Räder sein, genauso wie die Bühnenschau der lokalen Radvereine. Fahrräder, die auf dem Flohmarkt verkauft werden sollen, können ab dem 11. Februar bis zum 17. Februar mit Festpreis über unsere Website angemeldet werden und erhalten dann eine Nummer pro Fahrrad. Es ist leider nicht möglich, Fahrräder ohne Nummer zu verkaufen. Der Basar findet zwischen 11.30 und 12.30 Uhr statt. Die Fahrräder müssen bis 10.30 Uhr abgegeben werden. Geld oder Fahrrad können dann zwischen 13 Uhr und 14 Uhr abgeholt werden. 10 % des Erlöses werden zur Deckung der Kosten einbehalten. Details erhalten Sie bei Anmeldung mit der Anmeldebestätigung

Zusätzliche Angebote und Aktivitäten sind noch in Planung. Das aktuelle Programm wird in Kürze auf der Website www.oberurselfährtab.de stehen.

Alle ADFCler aus Frankfurt, dem Hochtaunuskreis und dem RheinMain-Gebiet sind herzlich eingeladen, am 24. Februar den Weg nach Oberursel zu finden und einen schönen und spannenden Tag zu erleben!

Paul Needham