Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe
"

Hohe Auszeichnung

Mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen wurden zwei Aktive des ADFC Frankfurt ausgezeichnet.

Gisela Schill und Klaus Konrad wurden am 8. August in einer Feierstunde im Limpurg-Saal des Römers für ihre "langjährigen ehrenamtlichen Leistungen" geehrt. Sie erhielten ihre Urkunden aus der Hand von Stadtrat Bernd Heidenreich. Der Ehrenbrief des Landes wurde 1973 gestiftet und in diesem Jahr an zehn Frankfurter vergeben.

Gisela Schill ist im ADFC Frankfurt von der Gründung an aktiv. Seit 1990 ist sie die Seele unseres Infoladens. Seitdem organisiert sie unsere Geschäftsstelle und schmeißt den Laden, motiviert die vielen ehrenamtlichen Helfer, geht mit Infos und Karten auf Tournee zu den Infoständen - und das alles neben ihrem Beruf als Krankenschwester im Schichtdienst. Zudem gehört sie alle Jahre wieder zum Team des RadReiseMarktes. Sie war auch längere Zeit Vorstandsmitglied und 15 Jahre lang Tourenleiterin.

Klaus Konrad kennt als unermüdlicher Tourenleiter jeden Weg und jeden Steg in und um Frankfurt herum. Auch er war etliche Jahre Vorstandsmitglied und organisierte 11 Jahre lang die Verteilung unserer Mitgliederzeitung durch ehrenamtliche Ausfahrer. Vor allem aber gehört seine Leidenschaft den Touren, die er immer mittwochs für die Älteren und sonst für alle Semester anführt. Er ist unser Kontaktmann für den Grüngürtel und das Umweltamt, ein ausgewiesener Kenner für Kartografie und GPS und als Ingenieur auch noch im Ruhestand eine unentbehrliche Hilfe bei allen technischen Problemen.

Der ADFC Frankfurt freut sich mit Gisela und Klaus für die verdiente Ehrung und ist sehr dankbar, sie auch weiter in seinen Reihen zu wissen.

Wehrhart Otto