Ilona Schneider ist Teil des ADFC-Bewachungsteams
Foto: Gabriele Wittendorfer

Per Rad zum Jubiläum

Fahrradparkplatz bei Großveranstaltung in Bad Soden

Die Theodor-Heuss-Schule in Bad Soden steht mitten in der Stadt und wird 2013 hundert Jahre alt. Grund genug, ein großes Schul-Geburtstagsfest zu feiern. Und außerdem die Chance, die halbe Stadt per Pedale zum Schulfest zu bitten. Gesagt, getan – der Elternbrief ging raus, und der ADFC war mit acht Helferinnen und Helfern für einen bewachten Fahrradparkplatz dabei. Für alle Beteiligten eine Premiere, verbunden mit der Frage: Wie viele Familien würden der Aufforderung folgen?

Die Resonanz war groß! 136 Räder standen in Spitzenzeiten auf dem vom ADFC bewachten Fahrradparkplatz. Der vom ADFC zur Verfügung gestellte und von den Eltern organisierte Fahrradparcours wurde heftigst benutzt. Außerdem nahmen Große und Kleine das ­ADFC-Angebot des Fahrradchecks wahr. Am ADFC-Infostand konnte auf spezifische Fragen eingegangen werden. Angefangen von „Wo gibt es hier gute Ziele, die ich mit Rad fahrenden Kindern ansteuern kann?“ bis zu „Mein 11jähriger Sohn braucht ein neues Rad, auf was muss ich achten?“ war alles dabei. Schließlich trugen einige Besucherinnen und Besucher auf der ausliegenden Liste ihre Standort-Wünsche für Radabstellanlagen in der Stadt ein. Eine gute Ideensammlung für unsere Gespräche mit der Stadtverwaltung.

Alles in allem ein gelungener Tag und eine neue Erfahrung für Familien in Bad Soden – ganz ohne Parkplatzsuche…

Gabriele Wittendorfer

Inhalt Ausgabe 4 (Jul/Aug) / 2013


© ADFC 2010,2011