Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe

Hintergrund: Offenbacher Fahrradstraßen

Das Förderprojekt "Fahrrad-Straßen-Stadt Offenbach" , das inzwischen unter der Marke "Bike Offenbach" firmiert, geht auf eine Initiative der städtischen Projektplanung in der SOH und des ADFC zurück, die mit der finanziellen Unterstützung des Bundesumweltministeriums den Radverkehr in Offenbach deutlich voranbringen wollte. Dabei soll der Anteil des Radverkehrs in der Stadt deutlich gesteigert werden. Bürger:innen sollen das Auto besonders für alltägliche, innerstädtische Strecken öfter stehen lassen, um den Verkehr und damit die Umwelt zu entlasten. Bessere Radverbindungen machen es den Radfahrenden einfacher, zur Schule, zur Arbeit oder zum Einkaufen zu kommen und motivieren, diese umweltfreundliche und gesündere Alternative zu wählen. Die Bedingung der Offenbacher Stadtverwaltung zur Realisierung der Fahrradstraßen war, den Eingriff in den Autoverkehr so minimal wie möglich zu halten. Alle Fahrradstraßen liegen in Tempo-30-Zonen oder verkehrsberuhigten Bereichen und wurden meist 2019 oder 2020 fertiggestellt. Im Jahr 2021 werden noch einige Lückenschlüsse und Anschlusswege ergänzt.

Detlev Dieckhöfer