Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe

Mal was Positives: so geht's auch an einer Baustelle!

Bild zum Artikel

Bild zum Artikel

Fotos: Bertram Giebeler

Es muss an Baustellen nicht immer nur heißen "Radweg Ende" – und ich stehe vor dem Schild und weiß nicht weiter. Ärgere ich nun notgedrungen die Fußgänger, oder traue ich mich auf die Straße? Es geht auch anders, zum Beispiel an der Höhenstraße Ecke Berger Straße: Rechtzeitig vor der Baustelle den Autoverkehr auf die linke von 2 Spuren genommen, mit Warnhinweis vor Radfahrern (Bild links).

Unmittelbar an der Baustelle die Radfahrer auf einen gelb markierten Schutzstreifen neben die KFZ-Spur gelenkt, die Fußgänger rechts daneben, zwischen Absperrung und Bauzaun (Bild rechts).

So gefällt es mir! Wenn das überall so korrekt gemacht würde, wäre Frankfurt im Fahrradklimatest nicht jedes Mal weit hinten beim Thema Baustellen!

Anne Wehr