Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button
Button

Bild zum Artikel Der neue Vorstand des ADFC Frankfurt am Main e. V. (von links nach rechts): Sigrid Hubert, Klaus Schmidt-Montfort, Helmut Lingat (Schatzmeister), Dr. Susanne Neumann, Alexander Schulz, Anne Wehr, Ansgar Hegerfeld, Eckehard Wolf, Denis Reith
Foto: Thomas Fuchs

ADFC Frankfurt, ein aktiver, wachsender Verein

Gleich drei neue Vorstandmitglieder aus der jüngeren ADFC-Generation

Wie es das Vereinsrecht verlangt, fand am 15.02. im Saalbau Bornheim die jährliche Mitgliederversammlung des ADFC Frankfurt am Main e.V., wie es ganz offiziell heißt, statt. Neben zahlreichen Formalitäten, die einfach „abgearbeitet“ werden müssen, bietet diese Versammlung die gute Möglichkeit, sich über die Aktivitäten, die im vergangenen Jahr gelaufen sind, bestens zu informieren.

Die Bilanz, die Susanne Neumann vortrug, war beeindruckend: erfreulich viele AGs arbeiteten zuverlässig und gut, wie gewohnt. Insbesondere die AG Klaunix war überaus erfolgreich und konnte ihr Rekordergebnis aus dem letzten Jahr noch einmal steigern: 1.578 Codierungen bei 85 Terminen! Die Wintervorträge und die Kurse der GPS-AG waren gut besucht, die Kurse der Technik-AG jeweils ausgebucht, die drei Großveranstaltungen – RadReiseMesse, Radler-Fest und bike-night – hatten Glück mit dem Wetter, das riesige Tourenprogramm wurde durchgeführt, die Internet-Seiten werden immer noch, auf hohem Niveau, zunehmend angeklickt, unsere Vereinszeitschrift ist jetzt, Dank durchgehendem Farbdruck, noch attraktiver und Twitter entwickelt sich zum echten Renner. Die Beziehungen zur Uni-Frankfurt wurden intensiviert, und es scheint tatsächlich zu klappen, dass auf dem Campus der Westend-Uni in höchst attraktiver Lage eine Selbsthilfe-Fahrrad-Reparaturwerkstatt eingerichtet wird. Auch der Bericht der Aktivitäten unserer politisch wichtigsten AG, der Verkehrs-AG, war wieder beeindruckend, Frankfurt aktuell berichtet ja regelmäßig ausführlich darüber. Es gab noch eine große Anzahl diverser Aktivitäten, deren breite Fächerung doch immer wieder erstaunen lässt.

Dies alles konnte nur bewerkstelligt werden, weil so viele Ehrenamtliche mithalfen und mittaten, einige in speziellen, neu definierten Funktionen. So gibt es jetzt in unserem Kreisverband Frankfurt ganz neu eine Senioren-Beauftragte, Margret Wiener, einen GrünGürtel-Beauftragten, Ernesto Fromme, und den Uni-Kontakte-Beauftragten, Wehrhart Otto.

Auch auf Landes- und Bundesebene arbeiteten Frankfurter/-innen in vielfältiger Weise mit: im Landesverband Hessen Paul van de Wiel als stellvertretender Landesvorsitzender, ebenso Helmut Lingat, auch noch als Schatzmeister, und die Referenten Eckehard Wolf (Internetseite), Michael Klemme (digitale Infrastrukturen) und Bertram Giebeler (Tourismus). Im Bundesverband engagiert sich Susanne Neumann als Sprecherin im Verbandsentwicklungsprozess, Bertram als Leitungsmitglied im Fachausschuss Verkehr und Klaus Schmidt-Montfort als Leiter des Fachausschuss Codierung.

Bei so vielen Aktivitäten verwundert es dann auch nicht, dass sich der Verein wieder über eine stolze Mitgliedersteigerung von satten 7 % freuen kann. Wir haben errechnet, jedes dritte Mitglied ist in den letzten drei Jahren beigetreten! Das zeigte sich auch an den vielen neuen und jungen Gesichtern auf der Mitgliederversammlung, die die Chance nutzten, sich über den ADFC umfassend zu informieren.

Alte und neue Mitglieder stimmten dann sehr einhellig über die notwendigen Entlastungen des Schatzmeisters und des Vorstands ab und wählten die 10 Delegierten zur Landesversammlung, die neuen Kassenprüferinnen Sabine Schewitz und Birgit Wagenbach und den Vorstand, dem nun gleich drei Mitglieder der jungen ADFC-Generation angehören.

Dem Gremium gehören wie bisher an: Helmut Lingat (Schatzmeister), Sigrid Hubert, Dr. Susanne Neumann, Klaus Schmidt-Montfort, Anne Wehr, Eckehard Wolf. Neu gewählt wurden: Ansgar Hegerfeld, Denis Reith, Alexander Schulz. Dr. Ingolf Biehusen kandidierte nach 6-jähriger Vorstands­tätigkeit nicht wieder.

Anne Wehr

Inhalt Ausgabe 2 (Mär/Apr) / 2018

spacer-gif

© ADFC Frankfurt am Main e.V. 2010-2015, 2016