Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe
"

Hans-Georg Sachs geht in den Ruhestand. Stefan Halm wird neuer Radverkehrs- beauftragter im Kreis, Torsten Dalle unterstützt ihn
Fotos: N.N.

Vielen Dank, Herr Sachs!

Das jährliche Treffen mit dem Radverkehrsbeauftragten beim Main-Taunus-Kreis am 22.04. stand unter einem besonderen Zeichen: es war das letzte mit dem in den Ruhestand wechselnden Hans-Georg Sachs.

Über viele Jahre hatte er als stellvertretender Leiter des Kreisbauamtes als Radverkehrsbeauftragter das Thema Radverkehr begleitet. Dies betraf in den letzten Jahren sowohl Baumaßnahmen für Radwege an den beiden Kreisstraßen im Main-Taunus-Kreis als auch die Begleitung und Unterstützung der Planung der Radverkehrsbeschilderung im Kreisgebiet, dem Radroutenplaner Hessen, dem fast fertig gestellten Schüler-Radverkehrsnetz und dem Regionalen Flächennutzungsplan. Sachs zeigte sich den Interessen des Radverkehrs gegenüber aufgeschlossen, hierbei kam seine Sachkenntnis aufgrund der jahrelangen Fahrt mit dem Rad zur Arbeit zupass. Für die konstruktive Zusammenarbeit über viele Jahre dankten der Erste Sprecher und der Zweite Sprecher des ADFC Main-Taunus, Holger Küst und Thomas Buch, ausdrücklich und übergaben ein kleines Präsent.

Bei der Besprechung stellte die Amtsleiterin Bettina Walz dem ADFC den neuen Radverkehrsbeauftragten des Main-Taunus-Kreises vor. Stefan Halm wird diese Aufgabe zukünftig übernehmen und von Herrn Torsten Dalle unterstützt. Der ADFC wünscht den beiden Alltagsradlern einen guten Einstand in die neuen Arbeitsbereiche und hofft auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

Holger Küst