Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe
"

Was lange währt, wird endlich gut: Die Bahnhofstraße wurde in entgegengesetzter Richtung für den Radverkehr freigegeben
Foto: Gabriele Wittendorfer

Endlich: direkter Weg durch Eschborn!

Jahrelanges Bohren dicker Bretter führt
zur Öffnung der Bahnhofstraße für Radverkehr

Seit Jahren hatten alle Rad-Pendler zwischen dem westlichen MTK und Eschborn (und davon gibt es jährlich mehr) die Wahl der Qual: entweder illegal auf dem Gehweg entlang der Bahnhofstraße Richtung Hansengraben fahren oder einen Riesenumweg über die viel befahrene Hauptstraße nehmen. Und alles nur, weil die Bahnhofstraße eine Einbahnstraße ist und bislang nicht für den Radverkehr in beide Richtungen freigegeben war. Man muss hinzufügen: Es geht dabei um ­lächerliche 150 Meter…

Am Donnerstag, den 18. April, war es dann soweit: Im Laufe des Tages erhielt die bislang zweispurige Einbahnstraße einen abmarkierten Schutzstreifen entgegen der Einbahnstraße. Inzwischen ist auch die Beschilderung aktualisiert worden und es fehlt jetzt nur noch der Gedenkstein für die Aktiven des ADFC in Eschborn, die jahrelang hartnäckig an diesem Thema drangeblieben sind.

Jürgen Oberfrank