Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe

Lastenrad-Förderanträge jetzt schon vorbereiten


Bild zum Artikel




Wird auch 2022 gefördert: Lastenräder in Frankfurt



Peter Sauer


Auch 2022 kann ein städtischer Zuschuss zum Kauf beantragt werden

Bereits 2021 konnten Privatleute, Vereine und Unternehmen von der Stadt Frankfurt eine Kaufprämie in Höhe von 1.000 Euro für Lastenräder mit Elektroantrieb und 500 Euro für motorenlose Transportvelos erhalten. Die hohe Nachfrage führte dazu, dass das Jahresbudget von 200.000 Euro sehr rasch erschöpft war.

Auch 2022 kann ein städtischer Zuschuss beantragt werden, dafür stehen abermals 200.000 Euro bereit. Über das Radfahrportal radfahren-ffm.de ruft die Stadt seit Dezember dazu auf, die Unterlagen für die diesjährige Förderaktion jetzt schon vorzubereiten. Eingereicht werden können die Anträge dann ab dem 15. Februar 2022. Bearbeitet werden sie in der Reihenfolge des Eingangs.

Neben dem komplett ausgefüllten Antragsformular müssen eine Bestätigung des Hauptwohn- oder Unternehmenssitzes in Frankfurt sowie der Kostenvoranschlag eines Fahrradladens vorgelegt werden. Diesem muss zu entnehmen sein, dass der Radstand des angebotenen Lastenrades mindestens 1,30 Meter beträgt. Interessierte sollten sich also jetzt über ein Lastenrad-Modell informieren und den Fahrradhandel kontaktieren, damit die Unterlagen für die Antragstellung frühzeitig vorhanden sind. Aber Achtung: Für Lastenräder, die vor dem 15. Februar 2022 gekauft werden, gibt es keine Förderung!

Die vollständigen Antragsunterlagen können ab 15. Februar 2022 per Briefpost an ivm GmbH, Bessie-Coleman-Straße 7, 60549 Frankfurt am Main oder per E-Mail an

lastenrad [at] ivm-rheinmain [dot] de

eingereicht werden. Alle nötigen Formulare finden Interessierte im PDF-Format auf dem städtischen Radfahrportal unter dem Direktlink

adfc-ffm.de/=7diB

.

Torsten Willner