Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe

Lahmeyerbrücke: jetzt mit asphaltierten Rampen

Bild zum Artikel

Bild zum Artikel

links: Demnächst komplett fertiggestellt: Die Lahmeyerbrücke schwingt sich elegant über die Gleise der Deutschen Bahn und der Hafenbahn
rechts: In einem Bogen verläuft die Auffahrt von der Hanauer Landstraße auf die Brücke. Hinten ist die Treppe für Fußgänger:innen zu erkennen
PeterSauer

Nicht nur in Darmstadt, auch in Frankfurt gibt es schöne Brücken, die ausschließlich dem Rad- und Fußverkehr dienen. Über die Lahmeyerbrücke, die in Frankfurts Osten über die Gleise der Bahn hinweg die Riederwaldsiedlung mit den Gewerbearealen entlang der Hanauer Landstraße verbindet, hatten wir schon berichtet. Damals allerdings fehlte es noch an gut befahrbaren Rampen beidseits der Brücke. Diese sind nun fertiggestellt. Fast wenigstens, zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe waren sie offiziell noch nicht freigegeben und als reiner Fußweg gekennzeichnet. Praktisch aber werden die Rampen vom Radverkehr genutzt. Der frische Asphalt riecht noch etwas streng, doch der Baggerführer, dessen kleine Maschine in der Serpentine hinab zur Hanauer Landstraße steht, meint, das lege sich schnell. "Jetzt sind nur noch ein paar Kleinigkeiten zu machen – dann wird es hier noch schöner", versichert der Mann glaubhaft.

Ärgerlich aber bleibt, dass der Radweg, der unter der Brücke entlang der Bahnlinie verläuft und der als alternative Verbindung zwischen Ostpark und Mainkur diente, wegen Bauarbeiten gesperrt wurde. Eine Wiederöffnung ist leider nicht absehbar.

Peter Sauer