Skip to content

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt am Main

Artikel dieser Ausgabe

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Frankfurt

Artikel dieser Ausgabe

Der Radprofessor

Frankfurt UAS besetzt Stiftungsprofessur für Radverkehr

Dennis Knese, jetzt Radprofessor an der Frankfurt UAS
Friederike Mannig / Frankfurt UAS

Als eine der ersten von insgesamt sieben deutschen Hochschulen besetzt die Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) die Stiftungsprofessur Radverkehr. Prof. Dr.-Ing. Dennis Knese nahm den Ruf an und wird zum 1. Januar 2021 starten, sodass er noch im Wintersemester 2020/2021 die Lehre aufnehmen kann. Der 35-jährige Frankfurter ist Experte im Bereich nachhaltige Mobilität und war zuletzt in der Politikberatung bei der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) tätig. Gefördert wird die Professur mit 400.000 Euro jährlich vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI).

Knese sieht in dem dynamischen Feld der nachhaltigen Mobilität eine hohe Relevanz für die Gesellschaft: "Ich freue mich sehr darauf, weiterhin auf diesem Gebiet lehren und forschen zu können und einen eigenen Schwerpunkt Radverkehr zu entwickeln." In der Lehre möchte er noch mehr Studierende für einen beruflichen Werdegang im Bereich nachhaltige Mobilität begeistern.

Durch die Stiftungsprofessur kann die Lehre im Bereich des Radverkehrs stark ausgebaut werden. Unter anderem gibt es einen Master-Studiengang "Nachhaltige Mobilität", der einen Abschluss mit dem Schwerpunkt Radverkehr ermöglicht.

PM Frankfurt UAS